Freitag, 30. Juni 2017

SUB den Sommer

Header_2

Die Liebe Anne von Ink of Books und Tabi von Ein Buch kommt selten allein haben sich eine Challange für den Sommer überlegt, um den SUB zu verringern. Da mein SUB um die 300 Bücher hat, mache ich doch gerne mit. Sie geginnt heute mit einem Leseabend und endet am 20.8.2017.
Der Leseabend begint um 19Uhr.

Es gibt auch für die Zeit der Challange Aufgaben zu lösen. Ach ja, außerdem ist es untersagt Bücher zu kaufen. rot gleich möchte ich lesen, blau gleich ist gelesen, lila bin ich gerade am lesen
  1. Lies das Buch, was am längsten auf deinem SuB liegt Biosphere von Waren Fahy
  2. Lies das dickste Buch auf deinem SuB Harenberg - Das Buch der 1000 Bücher vom Harenberg Verlag
  3. Beende oder beginne endlich diese Reihe, die schon ewig auf deinem SuB schlummert Eragon von Christpher Paolini beginnen
  4. Lies ein Buch von einem Debüt-Autor In meinem Himmel von Alice Sebold
  5. Lass die anderen Teilnehmer (z.B. durch eine Twitterumfrage) entscheiden, was du liest Es ist Nachtprinzessin von Sabine Thiesler geworden
  6. Lies das eine Buch aus einem anderen Genre auf deinem SuB Blutlust von Riccarda Blake, The Blake Club von Emilia Jones (Sind die einzige Erotik-Romane)
  7. Lies ein Buch mit einer weiblichen Protagonistin 30 Tage und ein ganzes Leben von Ashley Ream
  8. Lies ein Buch mit einem männlichen Protagonisten Ich bin die Angst von Ethan Cross
  9. Lies ein Buch, das du auch rezensierst! Zeilen deiner Liebe von Timothy Lewis
  10. Lies ein typisches Sommerbuch Heiße Liebe zum Dessert von Jennifer Crusie, Ein süßer Sommer von Petra Hammesfahr
  11. Lies ein Buch mit Sommerfarben auf dem Cover Nicht ohne dich von Jennifer Weiner
  12. Lies ein Buch, das nicht 2017 erschienen ist Hund verloren - Herz gefunden von Frauke Lupke-Narbenhaus
  13. Lies ein Buch, das in einem anderen Land spielt Meine amerikanische Freundin von Michele Halberstadt
  14. Lies ein Buch, was du auf eine Empfehlung hin gekauft hast Achtnacht von Sebastian Fitzek
  15. Halte das Buchkaufverbot ein! Das wird schwer! Leider nicht geschafft!
Nicht zur Challange, aber Reziexemplare, die trotzdem gelesen werden müssen:
Lügen und andere Liebeserklärungen von Jill Shalvis, Triff das Glück auf halben Weg von Jenny Fagerlund, Der kleine Laden der einsamen Herzen von Annie Darling, Astrid Lindgrewn - Ihr Leben von Jens Andersen, Paradiese sind keine Heimat von Brigitte Halewitsch, Meerblau von Angela Schilling, Eine Handvoll Wind von Colin T Blackstone, Golkonda: Dents erster Fall von Collin T Blackstone, "Fi" von Colin T. Blackstone, Elementarblut von Anna Kleve, Via dell Amore - Jede Liebe fährt nach Rom von Mark Lampell

Nicht zur Challange, da Bücherei-Bücher, die ich lesen möchte:
Nur ein Tag von Gayle Forman, Und ein ganzes Jahr von Gayle Forman, Flammenkuss von Susanne Koster,So groß wie die Träume von Viola Shipman, Diese Dinge geschehen nicht einfach so von Teiye Salasi, Seidenweg von Aysen-Sibel Celik, Feuertanz von Tamina Berger, Hannes von Rita Falk, Die Nacht der gefangenen Träume von Antonia Michaelis

Nicht zur Challange, da es ein Wanderbuch ist:
Das Reich der sieben Höfe von Sarah J Maas
 
Start E-Book SUB: 376
Ende E-Book SUB:

Start Normaler SUB: 307
Ende Normaler SUB:

Folgende Bücher bin ich am lesen:

Harenberg - Das Buch der 1000 Bücher vom Harenberg Verlag (Seite 50/1180)
Eine Handvoll Wind von Colin T Blackstone (Seite 52/477)
Triff das Glück auf halben Weg von Jenny Fagerlund (Seite 150/329)
Nur eine Liste von Siobhan Vivian (Seite 154/407)

Via dell Amore - Jede Liebe fährt nach Rom von Mark Lampell (Seite 192/315)
Du bist nicht tot von Dan Wells (Seite 8/352)
Vögeln is dat geilste von Welt von verschiedenen Autoren (Seite 31/1414) 



Folgende Bücher habe ich für die Challange gelesen gelesen:

Hund verloren - Herz gefunden von Frauke Lupke-Narbenhaus (Seite 222/222) 5/5
Irren ist himmlisch von Andrea Russo (Seite 253/253) 5/5
Drücken sie bitte die 1 von Klaus Ungerer & Susanne Berkenheger (Seite 238/238) 4/5
Meine amerikanische Freundin von Michele Halberstadt (Seite 153/153) 3/5
In meinem Himmel von Alice Sebold (Seite 381/381) 4/5
Im Schatten von Soho von francis Durbridge (Seite 159/159) 2/5 
Ich schreib dir jeden Tag von Suzanne Hayes und Loretta Ryhan (Seite 392/392) 5/5
Achtnacht von Sebastian Fitzek (Seite 400/400) 5/5 
30 Tage und ein ganzes Leben von Ashley Ream (Seite 381/381) 4/5 
The Black Club von Emilia Jones (Seite 270/270) 3/5
Blutlust von Riccarda Blake (Seite 270/270) 3/5
Zeilen deiner Liebe von Timothy Lewis (Seite 311/311) 4/5
Eine Schublade voller Briefe von Kazumi Yumoto (Seite 173/173) 3/5 
Nur einmal im Leben von Danielle Steel (Seite 318/318) 4/5
Schmetterlingspuppe von Nana Schweitzer (Seite 272/272) 3/5
   Sonst noch gelesen: 

Paradiese sind keine Heimat von Brigitte Halewitsch (Reziexemplar) (Seite 288/288) 1/5
Seidenweg vonAysen-Sibel Celik (Büchereibuch) (Seite 144/144) 4/5
Der kleine Laden der einsamen Herzen von Annie Darling (Reziexemplar) (Seite 399/399) 4/5
Flammenkuss von Susanne Koster (Büchereibuch) (Seite 235/235) 4/5
Lügen und andere Liebeserklärungen von Jill Shalvis (Reziexemplar) (Seite 347/347) 4/5 
Meerblau von Angela Schilling (Reziexemplar) (Seite 369/369) 4/5
Feuertanz von Tamina Berger (Bücherei) (Seite 263/263) 5/5
Das Reich der sieben Höfe - Band 1 von Sarah J Maas (Wanderbuch) (Seite 475/475) 4/5
Golkonda: Dents erster Fall von Colin T Blackstone (Reziexemplar) (Seite 432/432) 3/5 
Elementarblut von Anna Kleve (Reziexemplar) (Seite 251/251) 
Astrid Lindgren - Ihr Leben von Jens Andersen (Reziexemplar) (Seite 419/419)
Nur ein Tag von Gayle Forman (Büchereibuch) (Seite 423/423)
Und ein ganzes Jahr von Gayle Forman (Büchereibuch) (Seite 364/364)
Hannes von Rita Falk (Büchereibuch) (Seite 203/203)
Die Nacht der gefangenen Träume von Antonia Michaelis (Seite 335/335) 5/5  

Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte von Rachel Joyce

Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte Über das Buch:

Format: Hardcover
Genre: Roman
Verlag: Krüger
Seiten: 430,
Preis: 18,99 Euro
Erschien: 2013
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: Perfect erschien 2013
ISBN: 9783810510815

Inhalt:

Die Freunde Byron und James sind elf Jahre alt, als sich alles für immer verändert. Niemand sieht das Mädchen mit dem roten Fahrrad. Nur Byron, der mit seiner schönen Mutter im Wagen sitzt, als der Unfall im dichten Nebel geschieht. Byron weiß sofort: Er darf keinem etwas davon erzählen. Doch in nur zwei Sekunden ist die ganze Welt aus den Fugen geraten, und er braucht James an seiner Seite. Können zwei Sekunden existieren, die es vorher nicht gab? Und wird ihre perfekte Welt jemals wieder in den Takt kommen? 

Das Cover:

Ich finde das Cover sehr schön und es passt auch gut zu den ersten 2 Romanen von Rachel Joyce.

Die ersten 3 Sätze:

1972 wurde der Zeit zwei Sekunden hinzugefügt. Großbritannien beschloss den Beitritt zur Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, und die New Seekers traten mit Beg, Steal or Borrow beim Grand Prix Eurovision de la Chanson an. Die Zusatzsekunden wurden notwendig, weil das Jahr ein Schaltjahr war und die Zeit nicht mehr im Takt mit der Erdbewegung.

Meine Meinung:

Die Geschichte ist in 2 Teile aufgeteilt. Einmal geht es um Byron und James, die als Kinder, das Jahr erlebten, als 2 Sekunden geschenkt wurden. Byron sah, wie seine Mutter ein Mädchen angefahren hat und dann einfach weiter fuhr. Daraufhin beginnt eine schwere Zeit für Byron und er muss sehr stark sein für seine Mutter. Die Mutter von dem Mädchen, das angefahren wurde (Beverley) mochte ich gar nicht. Sie war total unsympathisch und nutzte es aus, das Diana (die Mutter von Byron) den Fehler gemacht hat. Sie verlangte einfach zu viel.
Und der zweite Teil geht um Jim, einen jungen Mann, der es nicht einfach hat und viele Tikks hat. Er ist immer ängstlich und ist sehr undurchsichtig. Ich konnte auch erst nichts mit Jims Geschichte anfangen, aber am Ende wurde mir klar, wie die zwei Teile zusammen gehören.
Ich finde die Geschichte sehr rührend und fesselnd. Er zeigt, das Freundschaft, die Familie und die Wahrheit das wichtigste auf der Welt sind. Manche Stellen fand ich richtig traurig. Ich verstand Diana nicht, warum sie immer wieder auf die Forderungen von Beverley ging. Irgendwann hätte Schluß sein müssen.
Das ist jetzt schon das dritte Buch, was ich von Rachel Joyce gelesen habe und ich bin einfach von ihrem Schreibstiel begeistert.

Fazit:

Ein super Roman, der einen zum Nachdenken bringt.

Über die Autorin:

Rachel Joyce weiß, wie man Menschen mit Worten ganz direkt berührt. Die Autorin hat über 20 Hörspiele für die BBC verfasst und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet. Daneben hat sie Stoffe fürs Fernsehen bearbeitet und auch selbst als Schauspielerin für Theater und Film gearbeitet. Ihr erster Roman, ›Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry‹, wurde für den Booker-Preis nominiert, mit dem Specsavers National Book Award für das beste Debüt prämiert und eroberte in über 30 Ländern die Bestsellerlisten. Auch ihre weiteren Bücher sind internationale Bestseller. Rachel Joyce lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Gloucestershire auf dem Land. »Ich mag es, dass Menschen mich herausfordern, immer wieder neu zu überlegen, wer sie sind«, sagt die Autorin über ihr Leben und Schreiben. 

Wie viele Sterne? 

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Passagier 23 von Sebastian Fitzek

Über das Buch:

Format: Hardcover
Genre: Psychothriller
Verlag: Droemer
Seiten: 426
Preis: 19,99 Euro
Erschien: 2014
Originalsprache: Deutsch
ISBN: 9783426199190

Inhalt:

Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt ...
Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff „Sultan of the Seas“ – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.
Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der „Sultan“ kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der „Sultan“ verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm …

Das Cover:

Das Cover ist super. Der Schutzumschlag ist gemacht wie ein Bullauge und wenn man dadurch sieht, sieht man das Meer. Außerdem ist es ein Buch, was auch ohne Schutzumschlag schön aussieht.

Die ersten 3 Sätze:

Menschliches Blut: 
  • 44 Prozent Hämatokrit.
  • 55 Prozent Plasma.
  • Und eine hundertprozentige Sauerei, wenn es aus einer punktierten Ader unkontrilliert durch den Raum spritzt.
Meine Meinung:

Oh Mann, Sebastian Fitzek schafft es immer wieder Spannung aufzubauen. Immer wieder kommt was neues, was einem den Atem raubt.
Martin Schwartz verlor vor 5 Jahren, seine Frau und seinen Sohn auf einer Kreuzfahrt. Jetzt gibt es Hinweise auf das Verschwinden, weil ein anderes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Aber was hat sein Sohn mit dem Mädchen zu tun. Als Martin Schwartz deswegen wieder auf das Kreuzfahrtschiff geht, beginnt eine turbulente Jagd auf die Wahrheit.
Und es gibt viele, die wollen das die Wahrheit nicht ans Licht kommt.
Sebastian Fitzek schafft es wieder, das man immer wieder erstaunt ist über die Handlung. Immer wenn ich denke, jetzt habe ich die Lösung, kam es doch anders. Ich wäre auf jeden Fall, nie auf die Lösung des Falles gekommen.
Das Buch war oft sehr heftig geschrieben und mir tat oft das Mädchen sehr leid.
Martin Schwartz, der Protagonist, war oft sehr labil und missstrauisch. Aber wäre man das selber nicht auch, wenn der Partner und das eigene Kind verloren gehen.
Ich liebe es immer wieder Bücher von Sebastian Fitzek zu lesen. Er ist einfach ein super Autor.

Fazit:

Mal wieder ein super Sebastian Fitzek Thriller, der einen den Atem raubt.

Über den Autor:

Sebastian Fitzeks Psychothriller sind definitiv nichts für schwache Nerven. „Therapie“, erschienen 2006, war sein erstes Werk – und wurde gleich ein Bestseller. Seither präsentiert der Friedrich-Glauser-Preisträger einen Erfolgstitel nach dem anderen. Zum Glück entstammen die bedrohlichen Plots seiner Fantasie – und ebenfalls erfreulich: Fitzeks Sprache hat wenig mit seinem Uni-Abschluss zu tun. Denn sein erstes Buch schrieb der 1971 geborene Berliner in Form einer Jura-Promotion zum Thema Urheberrecht. Es folgten redaktionelle Tätigkeiten in Funk und Fernsehen. Als Autor und bekennender „Mailoholic“ ist Fitzek ebenso fleißig wie kommunikativ, tourt gern auf Lesereisen und ist (fast) immer online. Sein Wohnort ist weiterhin Berlin.

Wie viele Sterne?

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Donnerstag, 29. Juni 2017

Ich liebe dich, aber nicht heute von Gaby Hauptmann

Über das Buch:

Format: Taschenbuch
Genre: Roman
Verlag: Piper
Seiten: 319
Preis: 9,99 Euro
Erschien: 213
Originalsprache: Deutsch
ISBN: 9783492303132

Inhalt:

Liane und Marius sind sich ihrer Liebe sicher. Aber bei aller schönen Vertrautheit ist ihnen das Prickeln abhanden gekommen. Und deshalb verordnet Liane der eingerosteten Liebe zu Marius eine kleine Frischzellenkur: Sie will, dass sich beide noch einmal so richtig verlieben, Schmetterlinge im Bauch haben, sich ausprobieren können. Marius ist ein echtes Gewohnheitstier, findet aber überraschend schnell Geschmack an der Trennung auf Zeit – er fliegt nach Ibiza und lässt es dort richtig krachen. Liane dagegen kann sich nicht so schnell verlieben. Aber vielleicht genügt ja erst mal guter Sex. Der stellt sich auf ihrer Reise nach England verblüffend schnell ein – und ist der Auftakt zu einem Abenteuer ganz anderer Art … 

Das Cover:

Das Cover finde ich nicht so schön. Es ist eher so nichtssagend.

Die ersten 3 Sätze:

Es war die Langeweile. Die Abenteuerlust. Die Suche nach etwas Neuem, der zweiten großen Liebe, irgendwas.

Meine Meinung:

Diese Geschichte finde ich sehr lustig, aber auch an manchen Stellen sehr romantisch. Aber ich könnte mir nicht vorstellen, nach so vielen Ehejahren, meinen Mann und mir eine Pause zu geben und mit anderen zu schlafen. Außerdem würde ich vor Eifersucht platzen.
Aber hier nehmen Liane und Marius sich eine Auszeit. Jeder von beiden unternimmt andere Sachen und jeder von beiden macht unterschiedliche Erfahrungen. Manche Erfahrungen sind sehr errotisch, manche spannend und manche lustig.
Oft hatte ich das Gefühl, ich lese eine Liebesgeschichte und einen Kriminalroman. Ich fand es sehr toll, das eine Kriminalgeschichte mit drin ist.
Liane und Marius sind mir sehr sympatisch. Liane ist oft sehr neugierig und wissbegierig.
Die Geschichte ist sehr humorvoll geschrieben und sehr mitreißend. Ich finde auch, das dieses Buch jeder lesen sollte, der Humor liebt, der es aber auch liebt, wenn es mal errotischer wird.
Ich fand das Buch sehr schön und es war sehr stimmend mit der ganzen Handlung.

Fazit:

Wer mal was lustiges lesen möchte, der sollte dieses Buch lesen.

Über die Autorin:

Früher war Gaby Hauptmann (geboren 1957) als Redakteurin für Funk und Fernsehen tätig, wo sie bald auch Aufgaben als Autorin, Produzentin und Regisseurin zu bewältigen hatte. Parallel zu diesem Hauptberuf veröffentlichte sie 1977 ihr erstes Buch: „Alexa, die Amazone“, ein Jugendbuch für die vielen Pferdenärrinnen im Alter von 14 bis 19 Jahren. Danach erschienen von Gaby Hauptmann Toptitel wie „Suche impotenten Mann fürs Leben“, „Nur ein toter Mann ist ein guter Mann“ oder „Eine Handvoll Männlichkeit“. Gaby Hauptmanns Bücher wurden inzwischen vielfach übersetzt und sind in mehr als 30 Ländern erschienen. Viele ihrer Geschichten wurden auch erfolgreich verfilmt, mit bekannten Schauspielern wie Heiner Lauterbach, Wigald Boning oder Dirk Bach in den Hauptrollen. 

Wie viele Sterne?

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Top Ten Thursday # 26



Bei der Aktion von Steffi mache ich gerne wieder mit.

Thema: Eure bisherigen 10 Bücherhighlights aus 2017

Bildergebnis für liebe ist stärker mausis leselust Bildergebnis für die blütensammlerin  Bildergebnis für phantastische tierwesen und wo sie zu finden sind buch Bildergebnis für die wundersame reise eines verlorenen gegenstands Perfect – Willst du die perfekte Welt?